Photon Energy mit bislang bestem Q1

10.5.2017

File:
photon_energy-q12017-de-100517.pdf
Format:
pdf
Size:
952kB

Das global aktive Solarunternehmen Photon Energy NV hat seinen Bericht für das erste Quartal 2017 veröffentlicht, das bislang beste Q1 in der Unternehmensgeschichte. Eine Umsatzsteigerung von 40,5% und ein EBITDA-Wachstum um 55,3% im Jahresvergleich ebneten den Weg für das bisher erste positive Q1-EBIT. Photon Energys Fortschritte bei der Entwicklung von Projekten in Australien und der Eintritt auf den ungarischen Solarmarkt sollen die Rahmenbedingungen für weiteres Wachstum darstellen.

Der Quartalsbericht für Q1 wurde am 9. Mai 2017 veröffentlich. Dank hoher Stromproduktion, neuen Aufträge im Bereich Betriebsführung und Service sowie effektiver Kostenkontrolle konnte zum sechsten Mal in Folge eine EBIT-Verbesserung im Jahresvergleich erreicht werden.

Der Unternehmensumsatz stieg um 40,5% auf 2,786 Mio. EUR und führte zu einer EBITDA-Verbesserung um 55,3% auf 1,073 Mio. EUR. Photon Energy verzeichnete das bislang erste positive Q1-EBIT mit 0,264 Mio. EUR, verglichen mit EUR -0,101 Mio. EUR im Vorjahr. Das Unternehmen konnte deutlich den Vorsteuerverlust auf -0,219 Mio. EUR reduzieren, von -1,318 Mio. EUR im 2016Q1. Der Konzerngesamtverlust schrumpfte um 92,1% YOY auf -0,131 Mio. EUR, verglichen mit -1,669 Mio. EUR im Vorjahr.

Der Start ins neue Jahr macht uns sehr zuversichtlich, was unsere Aktivitäten betrifft, sowie in Australien, wo Solarenergie bereits auch ohne staatliche Investitionsförderung lukrativ ist, als auch in unserem neuen Markt Ungarn. Beide Märkte werden uns dabei helfen, unser Kraftwerksportfolio zu erweitern und auch das Wachstum unserer Sparten Kraftwerksbau und Betriebsführung zu unterstützen“, erklärt CEO Georg Hotar.

In den letzten Jahren haben wir unser Know-how erweitert und eigene Technologien entwickelt, was uns geholfen hat, in wichtigen Bereichen wie dem Service von Kraftwerken zu expandieren. Mit unserem ‚Cardio‘-Team sind wir zu Experten beim Service von zentralen PV-Wechselrichtern geworden. Unser ‚Control‘-Team hat erfolgreich ein Monitoringsystem für Kraftwerke entwickelt, das den Anforderungen von Investoren in den kommenden Jahren entspricht“, fährt Hotar fort.

Unser Geschäftsmodell wird in den kommenden Quartalen mehr und mehr Früchte tragen und wir sind überzeugt davon, dass unsere Anstrengungen an den Kapitalmärkten wiedergespiegelt werden, was uns helfen wird, unsere ehrgeizigen Pläne zu verwirklichen“, so Hotar. 

MEDIENKONTAKT

Jan Krcmar
T   +420 773 032 182
E  jan.krcmar@photonenergy.com

Als pdf herunterladen

Quartalsbericht herunterladen (pdf).

Alle Berichte finden Sie auf der "Berichte"-Seite in unserer Investor-Relations Sektion.

<< Zurück zu News. 

Photon Energy > News > Photon Energy mit bislang bestem Q1

News

laden...

 

QUICKLINKS

laden...
 

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Details ansehen.

News

laden...

 

QUICKLINKS

laden...
 

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Details ansehen.