Photon Energy erreicht Vollplatzierung der Anleihe mit 30 Millionen Euro

7.9.2018

File:
pm_anleihe_2017_22_plaziert.pdf
Format:
pdf
Size:
155kB

Photon Energy NV platziert ihre 7,75 %-Unternehmensanleihe 2017/22 vollständig im Volumen von 30 Millionen Euro am 7. September 2018. Die Nettoerlöse aus der Anleihe werden in den Ausbau von Großprojekten in Australien und Ungarn für das eigene Portfolio investiert. Investoren können die Anleihe weiterhin am Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse sowie an weiteren deutschen Regionalbörsen erwerben. 

Photon Energy N.V. (WSE: PEN, NL0010391108, „die Gruppe“) hat die vollständige Platzierung ihrer fünfjährigen 7,75 %-Unternehmensanleihe (ISIN: DE 000A19MFH4, nachstehend „die Anleihe“) erfolgreich abgeschlossen. Das Zielvolumen von 30 Millionen Euro wurde bereits vor dem Ende der öffentlichen Platzierung, die ursprünglich bis zum 20. September 2018 festgelegt war, in Deutschland, Österreich und Luxemburg vollständig gezeichnet.

Im Oktober 2017 begab Photon Energy ein öffentliches Angebot für seine zweite 5-jährige Euro-Unternehmensanleihe (mit einem Zinskupon von 7,75% und vierteljährlichen Zahlungen) sowie ein Umtauschangebot für die Inhaber der ersten Euro-Anleihe mit einem Kupon von 8 %, die am 12. März 2018 erfolgreich zurückgezahlt wurde. Die Gruppe beabsichtigt, den verbleibenden Nettoerlös für den Bau von PV-Kraftwerken für sein eigenes Portfolio in Australien und in Ungarn zu verwenden. Die Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG begleitete die Privatplatzierung der Anleiheemission als Selling Agent.

"Wir können jetzt unsere Projektentwicklungsbemühungen nutzen, um das Wachstum der Gruppe zu beschleunigen, und sind von dem realisierbaren Potenzial unseres Geschäfts in den Zielmärkten Australien und Ungarn überzeugt. Beide Märkte werden es uns ermöglichen, unser Kraftwerksportfolio und damit unsere Geschäftsfelder Stromproduktion, Betrieb und Wartung erheblich auszubauen. Wir freuen uns auf die Chancen, die sich in den kommenden Quartalen ergeben werden, und danken unseren Anleiheinvestoren für das Vertrauen, das sie uns entgegengebracht haben," ergänzt Georg Hotar, CEO Photon Energy.

Aufgrund der verbesserten Finanzergebnisse der Gruppe und derer erfolgreichen Leistung als Emittent einschließlich der Rückzahlung der ersten 8 %-Unternehmensanleihe sowie eines stabilen Handelspreises und einer guten Marktliquidität bietet die Anleihe von Photon Energy ein attraktives Rendite-Risiko-Profil.

Investoren können die EUR-Anleihe 2017/22 weiterhin direkt am Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse, wo sie seit dem 27. Oktober 2017 gehandelt wird, kaufen. Die Anleihe wird auch an den Börsen in Berlin, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart angeboten.

Diese Pressemeldung als pdf herunterladen.

MEDIENKONTAKT

Martin Kysly
T +420 774 810 670

 

<< Zurück zu News.

Photon Energy > News > Photon Energy erreicht Vollplatzierung der Anleihe mit 30 Millionen Euro

News

laden...

 

Quicklinks

Karriere

Glossar

Datenschutzrichtlinie

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Details ansehen.

News

laden...

 

Quicklinks

Karriere

Glossar

Datenschutzrichtlinie

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Details ansehen.